Dokumente generieren – ganz einfach

Dokumente generieren – ganz einfach

Dokumente generieren – ganz einfach

Nachdem wir in dem letzten Post die Hürde beim Anlegen von neuen Dokumenten erfolgreich gemeistert haben können wir uns nun weiteren Themen widmen.

Wenn ich mal eben schnell in mein Word-Dokument Inhalte aus einem Workflow einfügen will, dann geht das am schnellsten mit der Verwendung von sogenannten Schnellbausteinen.

Dazu kann ich in SharePoint neue Spalten für meine Inhalte anlegen. In meinem Fall will ich Kunde, Projekt und Version eines Dokuments von einem Workflow befüllen. Also erstelle ich entsprechende Spalten in meiner Dokumentbibliothek.

image

Nun öffne ich meine Dokumentvorlage (vom Typ .docx!) und füge dort mittels Schnellbausteinen meine Felder an den entsprechenden Stellen ein.

image

Nachdem meine Vorlage nun vorbereitet ist kann ich im Workflow also ein neues Element in der Dokumentbibliothek anlegen und die Eigenschaften dieses Elements entsprechend setzen

image

Wenn ich nun mein neu erstelltes Dokument öffne, dann sind die Werte aus meinem Workflow hier eingetragen.

image

Voilá!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.