Ändern des Edit-Formulars für eine SharePoint Liste

Ändern des Edit-Formulars für eine SharePoint Liste

Ändern des Edit-Formulars für eine SharePoint Liste

Vor kurzem kam ein Kunde mit einem Problem auf mich zu. Er hatte mit dem SharePoint-Designer ein eigenes Edit-Form für eine Liste erstellt und dieses als Standard-Editor-Formular der Liste zugeordnet. Mit der Zeit wurde die Liste angepasst und es sind neue Feld in die Liste dazugekommen. Leider werden diese neuen Felder von dem angepassten Formular nicht angezeigt.

Nun wollte der Kunde als das Standard-Formular wieder zurücksetzen. Leider wurde in der Zwischenzeit die Verwendung des SharePoint Designers in der Farm deaktiviert. Nun war also die Frage: wie kann ich das Standard Edit-Formular wieder zurücksetzen?

Klare Antwort: PowerShell!

$url = Read-Host "Enter URL" 
$listname = Read-Host "Enter List Name"
$editformurl = Read-Host "Enter Edit Form Url"

$web = Get-SPWeb $url 
$list = $web.Lists[$listname]

$list.DefaultEditFormUrl = $editformurl
$list.update()

So weit, so gut. Aber leider hatte der Kunde keinen Zugriff auf den Server. Somit hilft PowerShell an dieser Stelle leider einmal nicht weiter.

Was bleibt dann noch? JavaScript! Mit dem Client-Object-Model von SharePoint 2010 geht halt doch schon einiges.

<script type="text/javascript">
(function() {
    "use strict";

    var context;
    var list;
    
    SP.SOD.executeOrDelayUntilScriptLoaded(function () {
        context = new SP.ClientContext.get_current();
        list = context.get_web().get_lists().getByTitle("Test");
        context.load(list);
        context.executeQueryAsync(onSuccessLoadList, onFailure);
    }, "sp.js");
    
    function onSuccessLoadList() {
        list.set_defaultEditFormUrl("/users/eiben/Lists/Test/NewEditForm.aspx");
        list.update();
        context.executeQueryAsync(onSuccessUpdateList, onFailure);
    }
    
    function onSuccessUpdateList() {
        alert("done");
    }
    
    function onFailure(sender, args) {
        SP.UI.Notify.addNotification("Es ist ein Fehler aufgetreten ... " + args.get_message(), true, "", null);
        console.debug(args.get_stackTrace());
    }

})();
</script>

Das mal eben auf der Site z.B. in einem Content-Editor-WebPart einbinden – und voila!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.